Zum Hauptinhalt springen

Klaus Burger MdL: 2,56 Millionen Euro für Erweiterung und Umbau Hohenzollern-Gymnasium

|   Pressemeldungen

Die Erweiterung und Umbau des Hohenzollern-Gymnasium wird im Rahmen der Schulbauförderung 2020 mit einem Betrag von 2,56 Millionen Euro gefördert. Der Sigmaringer CDU-Landtagsabgeordnete Klaus Burger zeigt sich erfreut über die Landeszuwendungen. „Es ist richtig und wichtig, dass wir das Hohenzollern-Gymnsium vom Land aus mit einer solch hohen Summe fördern. Geld in Schulen ist immer ein sehr gut investiertes Geld. Wir müssen unsere Schulgebäude immer wieder durch Renovierung, Neu- oder Anbau an die sich verändernden Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte anpassen. Deshalb unterstützt das Land die Schulträger bei den Bauprojekten seit Jahren mit hohen Beträgen“.
Insgesamt umfasst das diesjährige Förderprogramm 78 Schulbaumaßnahmen an öffentlichen Schulen mit 100 Mio. Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs und rund 14,95 Mio. Euro für 31 Bauprojekte von Ganztagsschulen.